Einleitung

 

Was versteht man unter „biologischer“ Kieferorthopädie?

Von Natur aus besitzen die wenigstens Menschen perfekte Zähne. Ein jeder ist sehr individuell – sowohl aufgrund seiner biologischen Herkunft, als auch bezogen auf die unterschiedlichen Angewohnheiten, welche täglich ausgelebt werden (z.B. Sprechen, Ernährung, das Spielen von Musikinstrumenten, etc.). Jedoch minimieren Fehlstellungen im Zahn- und Kieferbereich nicht nur die persönliche Ästhetik, viel wichtiger sind die funktionellen Schäden, die den gesamten Körper negativ beeinflussen.

Kieferorthopäde Herr Dr. Kollmannsperger hat sich zusammen mit seinen Kollegen in seiner Fachzahnarztpraxis in Frankfurt am Main als Ziel gesetzt, Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene mit seinem ganzheitlichen individuellen Konzept der „biologischen Kieferorthopädie“ so zu behandeln, dass makellose Zähne nur ein Nebeneffekt sind und primär die medizinischen Gesichtspunkte fokussiert werden, welche aktuell oder später zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen!

Beispielsweise führen „schiefe Zähne“ zu Sprachfehlern wie das Lispeln, Atemwegproblemen durch falsche Mundatmung, zu ungesunden unvollständigen Kauen sowie als häufige Folge zu Magen- und Darmbeschwerden. Auftretende Kiefergelenksprobleme (z.B. Pressen, Reiben oder Knacken) provozieren zudem Schmerzen im Hals, Nacken- und Rückenbereich und führen im schlimmsten Fall bis zur Arthrose im Kiefergelenk!

Auf biologische Art und Weise wird bei Kindern und Jugendlichen das eigene Kieferwachstum so gefördert, dass sich mit Hilfe der körpereigenen Kräfte eine natürliche Gebissentwicklung einstellt. Diese Behandlungsart der traditionellen europäischen Funktionskieferorthopädie wird bereits seit über hundert Jahren angewandt und bildet die Basis für die Therapie mit losen Spangen.

Ein schönes harmonisches Lächeln spricht jeden an und zeugt von Offenheit, Lebensqualität und Erfolg. Verhaltensforschungen zeigen, dass ein positiver Blickfang auf den Mund des Menschen solch eine charakterliche Wirkung bei einem selbst auslöst, dass sogar zu Fremden eine vertrauensvolle Sympathie erzeugt wird.

Insbesondere bei Erwachsenen löst alleine der Gedanke an eine Zahnspange schon Unbehagen aus. Unser Fachzahnarztteam hat jedoch die Lösung für Sie parat: Je nach Befund bieten wir Ihnen eine gewinnbringende kieferorthopädische Lösung zur Regulierung Ihrer Zahn- und Kieferfehlstellungen an, welche auf den ersten Blick nicht sichtbar ist! Die Behandlung mit der sog. „unsichtbare Zahnspange“ kann in Form von Lingualtechnik, Invisalign oder Keramikbrackets in unserer Zahnarztpraxis in Frankfurt am Main durchgeführt werden. Bei sehr komplizierten Fällen, bietet Ihnen Dr. Kollmannsperger ebenfalls die kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische Kieferverlagerung an.

In diesem Internetfachbuch möchten wir Sie über das gesamte Spektrum der ganzheitlichen biologischen Kieferorthopädie informieren und die Fragen beantworten, welche Sie schon immer interessiert haben.

Scheuen Sie sich nicht, sich von unserem Fachteam ausführlich beraten zu lassen. Sie erreichen uns telefonisch unter (069) 17 21 10 oder per E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Kollmannsperger & Kollegen

Kieferorthopädische Praxis für Erwachsene und Kinder

Weiterlesen

  1. Einleitung
  2. Kiefergelenkserkrankungen
  3. Diagnostik